Lade Veranstaltungen
SwimRun Camp Lanzarote 2018 - Foto: SRG laufSinn
SwimRun Camp Lanzarote 2019 - Foto: SRG laufSinn
SwimRun Camp Lanzarote 2018 - Foto: SRG laufSinn

Trainieren, während die Anderen frieren?

Genau das und viel mehr bietet Dir unser Open Water & Trails Camp im Club La Santa auf Lanzarote. Trailrunning auf technischen Terrain bei meist besten klimatischen Bedingungen. Kombiniert mit Schwimmtechnik in einem von drei Olympischen Pools und Freiwassertraining im sensationellem Wasser des Atlantik. Die beste Mischung aus Training und Urlaub.

Schwimmtechnik beim Open Water & Trails Camp Lanzarote im Focus

Mit den spezifischen Poolsessions sowie den erweiterten Offenwasser-Einheiten steht die Verbesserung der Schwimmleistung klar im Focus dieses Camps. Videoanalyse, Technikübungen sowohl im Pool als auch im Freiwasser stehen fest auf dem Programm. Durch eine intensive individuelle Betreuung ist das Training für alle Leistungsklassen geeignet.

Open Water – Freiwassertraining vom Feinsten

Freiwasserschwimmen ist nicht Poolschwimmen. Wellen oder Strömung erfordern oft eine etwas andere Technik. Mit Paul Cardwell-Hounam von Swim Lanzarote haben wir einen passionierten Schwimmtrainer an Bord, der seit Jahren auf Lanzarote lebt. Er ist zertifizierter Ironman Triathlon Coach, Life-Guard-Ausbilder und Surflehrer. Offenes Wasser ist sein Element. Seine Erfahrung und Begeisterung gibt er in seinem Unterricht weiter, seine Videoanalysen sind umfassend und auch für erfahrene Schwimmer und Triathleten perfekt.

Trailrunning in der Lavalandschaft

Wir kennen viele schöne Trails rund um den Club La Santa, aber auch Laufausflüge zu dem einen oder anderen Vulkan dürfen nicht fehlen. Laufworkout, Theorie und Praxis zur Biomechanik des Laufens komplettieren unser Programm. Und wer nicht genug Bewegung im Open Water & Trails Camp bekommt, dem bietet der Club jede Menge weitere Möglichkeiten, aktiv zu sein.

Club La Santa

Eines der grössten Sporthotels weltweit. Ein Ferienparadies mit Sport und Bewegung für die ganze Familie. Über 80 Sportarten werden angeboten. Die Flotte an Fahrrädern beinhaltet Rennräder, Mountainbikes und Trekkingräder. 3 olympische Pools, ein Leichtathletikstadion, Tennisplätze, Surflagune, Boulderhalle – nur um ein paar zu nennen. In der Play Time finden 3-10 Jährige Spaß und Spiel und Freunde.

  • individuelle Anreise
  • optionaler Rundgang im Club La Santa
  • Kennenlernen und Informationen zum Camp
  • gemeinsamer Morgenlauf (ca 1 Stunde)
  • Videoaufnahmen Laufen im Stadion (ca 0.5 Stunden)
  • Schwimmen 1 – Pool mit Videoanalyse (ca 2 Stunden)
  • Besprechung der Videoanalysen (mind. 2 Stunden)
  • gemeinsamer Traillauf in Teguise (ca 2 Stunden)
  • optional Besuch des Sonntagmarkts
  • Schwimmen 2 – Pool mit Technikdrills (ca 1.5 Stunden)
  • Theorie „Biomechanik des Laufens“ und Besprechung der Videoaufnahmen Laufen (ca 1.5 Stunden)
  • Schwimmen 3 – Freiwasser in Puerto del Carmen (ca 2 Stunden inkl. Transfer)
  • optional Frühstück in Puerto del Carmen
  • Traillauf Vulcanos (ca 1.5 Stunden)
  • Crosstraining „Bouldern“ (ca 1 Stunde)
  • Morgenlauf „El Jable“ (ca 1.5 Stunden)
  • freie Verfügung
  • Schwimmen 4 – Freiwasser Sightseeing (ca 2.5 Stunden inkl Transfer)
  • Laufworkout im Stadion (ca 1 Stunde)
  • Schwimmen 5 – Pool, Technikübungen (ca 1 Stunde)
  • „Release&Unwind“ – Faszientraining (ca 1 Stunde)
  • Koppeltraining Lagune (ca 2 Stunden)
  • freie Verfügung
  • Abschluss des Camps: gemeinsames Abendessen im Restaurant Verde Mar. La Santa

Preis für das Freiwasser, Trailrunning & SwimRun Camp Lanzarote 2020: 289€

Enthaltene Leistungen:

  • Schwimmtraining mit Paul Cardwell-Hounam: 2* Pooltraining, 2* OpenWater, 1*Videoanalyse mit ausführlicher Auswertung (in englischer Sprache)
  • zusätzliches Schwimmen: 1* Pooltraining, 1* Koppeltraining
  • Lauftraining mit dem laufSinn-Team: Workout, Laufstilanalyse mit Besprechung, Theorie zur Biomechanik des Laufens
  • 3 geführte Trailläufe
  • Instructor Stunde Bouldern
  • Ausleihmöglichkeit Neoprenanzug (bereits vorab bei laufSinn)
  • Abschlussdinner (Begleitpersonen können gerne zugebucht werden)

eigene Leistungen: