wer ist laufSinn - laufSinn

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

wer ist laufSinn

Barbara HSR 2013


dr.med barbara seidel


Fachärztin für Anästhesie und Notfallmedizin, Ernährungs- und Sportmedizin. Ausbildung zum Lauftrainer nach dem Natural Running Konzept, Nordic-Walking Instructor beim ÖNV. Teilnahme an Etappen- und Ultrarennen (Trans-Alpine, 100km Sahara, Rennsteig), seit 2014 ist SwimRun die Nummer 1. Laufen - und Schwimmen - ist Erlebnis und nicht Leistung.

andreas weiser

Läuft seit ca. 2000. Gerne abseits der Strasse. Und seit 2015 ebenfalls im SwimRun-Fieber. Der Spass am Laufen steht allerdings bei allen Aktivitäten im Vordergrund. Nordic Walking Instruktor und Laufinstruktor beim ÖNV. Betreut die Homepages und den Onlineshop, ist bei den meisten Tapekursen und Laufstilanalysen unterstützend dabei und ist zuständig für die Trainingspläne.

Andreas Lanzarote 2013

Schuhe:  
Trail : inov-8 ist da die Nummer 1! aber der AlloutTerra von Merrell und der Superior von Altra sind auch häufige Begleiter. Und meine Luna Leadville.
Strasse : Newton ! Gravity oder TriRacer
Socken:
Die Zeit der Kompressionsocken ist für mich persönlich vorbei (es sei denn after-Race-Regeneration). Ansonsten Hauptsache dünn und kurz.
Klamotten :
Ich habe Dynafit für mich entdeckt. 
Sonnenbrille:
ja. Und mit der Julbo und dem selbstönenden Zebra-Glas sind die Augen auch im nicht so hellen Wald geschützt.
Hüftgurt oder Rucksack:
Eigentlich gerne Hüftgurt - als Frau manchmal schwierig. Aber der Raidlight Porte Bidon oder Pack Trail Marathon sitzen ganz gut. Glücklicherweise nimmt auf den meisten kürzeren Touren Andreas das Gepäck ... wenn Rucksack, dann gerne den Enduro von Dynafit.
GPS:
ja. Garmin 910 XT. Weniger zur Orientierung als zur Spielerei mit Trainingstagebuch und Karten.
Trailstöcke :
nur bergauf, aber da gerne. Die leichten Raidlight Teleskop Stöcke sind bergab und wenn's ebener ist, meist gut und schnell verstaut. Und wiegen fast nichts!

Lieblingsschuh:
das ist nicht so einfach... aber am liebsten für Trail : inov-8 trailroc 245 oder Merrell AlloutTerra
für Strasse inov-8 Xtreme 220 

Socken:
eher weniger als mehr, nur sehr selten Kompression. Wenn's dreckig wird inov-8 Race Ultra oder Gococo Wool Compression
Hose oder Rock?:
Hose! auf dem Trail gerne die Dynafit Transalper, cooler Look und voll bequem, erinnert mich ans mountainbiken, ansonsten gerne die Raidlight 3/4 Raider oder inov-8 Trail Short
Oberteil
Wenn's kalt wird die Inov-8 Raceelite 315 Softshell und Raidlight Wintertrail
Sonnenbrille: unbedingt! ich geh nicht ohne: julbo pipeline mit selbsttönendem zebra glas.
Schlauchtuch oder Kappe:
früher Kappe jetzt mehr und mehr Schlauchtuch
Hüftgurt oder Rucksack:
wenn dann Rucksack. Für die "kleine Runde" den R-Zone Olmo von Raidlight - da muss das Wasser allerdings in Flaschen mit. Sitzt aber perfekt. Ein Hauch von nix.




barbara 100km del Sahara 2010
andreas und barbara Transalpine Run 2006
Himalayan Stage Race 2013
andreas 100km del Sahara 2010
andreas Aletsch HM 2009
Andreas Vertical Up Kitzbühl 2013

Laufen auf bekannten und unbekannten Pfaden, Natur sehen und erleben. Wettkämpfe machen schon Spaß, sind aber bei weitem nicht das wichtigste !

Marathon und andere Highlights:

2017 SwimRun Engadin

2017 Trail du Petit Ballon

2016 Cappadocia Trail 35k

2016 SwimRun Engadin

2016 SwimRun Utö

2016 Bleilochlauf
2015 SwimRun Snapphanen
2015 Ultra Trail Lamer Winkel
2014 The DON - Double or Nothing
2014 Einstein Triathlon Olympische Distanz
2014 X-Treme Battle Heroldstatt
2014 SwimRun Engadin
2014 Frankenweg Marathon
2014 Viking Heroes Challenge
2014 Allgäu Vertical
2013 100 mile Himalayan Stage Race
2013 Einstein Marathon
2013 Rottachseeschwimmen 5k
2013 Starnberger See Schwimmen 4k
2012 4-Day-Challenge Zypern
2012 Rottachseeschwimmen 2,5k
2012 Runtalya Marathon
2011 Keep on running St.Wendel
2010 4-day Challenge Lanzarote
2010 Athen Marathon
2010 Keep on running St.Wendel
2010 Rennsteig Supermarathon
2010 Kyffhäuser Bergmarathon
2010 100km del Sahara
2009 Schwäb. Alb-Marathon
2009 Einstein Marathon
2009 Rennsteig Marathon
2008 Transalpine Run (bis zur 5. Etappe)
2007 4-Day-Challenge Zypern
2006 Transalpine Run








Am liebsten bin ich einfach so für uns privat unterwegs, viele Pausen, schöne Landschaft und immer Zeit für Neues. Aber manchmal kann es auch eine Organisierte Veranstaltung sein.

Marathon und andere Highlights:

2017 SwimRun Engadin
2017 Trail du Petit Ballon
2016 Cappadocia Trail 35k
2016 SwimRun Engadin
2016 Bleilochlauf

2015 SwimRun Engadin
2015 100km del Sahara -Edizione Senegal
2015 Allgäu Man

2014 The DON - Double or Nothing
2014 Frankenweg Marathon
2014 Viking Heroes Challenge
2014 Allgäu Vertical
2013 100 mile Himalayan Stage Race
2013 APM Allgäu Panorama Marathon
2013 Einstein Triathlon Olympisch
2013 Vertical Up Kitzbühl
2012 4-Day-Challenge Zypern
2012 Rottachseeschwimmen 2,5k
2012 Runtalya Marathon
2011 Keep on running St.Wendel
2011 Herrmannslauf
2010 4-day Challenge Lanzarote
2010 Athen Marathon
2010 Rennsteig Supermarathon
2010 100km del Sahara
2009 Einstein Marathon
2009 Aletsch Halbmarathon
2009 Rennsteig Marathon
2008 Transalpine Run (DNF)
2007 4-Day-Challenge Zypern
2006 Ausserfern Lauf
2006 Transalpine Run
2005
Feneberg Moutainbike Marathon Oberstdorf











Keep on running and start swimrunning - bewahrt den Spaß am Laufen! Euer
laufSinn ulm.



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü